LPV Westerzgebirge | Startseite Verein Aufgaben/Ziele Projekte Veranstaltungen Kontakt Impressum

Projekte: Natura 2000-Touren: Wanderungen

Eine Region unter dem Blickwinkel des europäischen Naturschutzes

Das Erzgebirge gilt weithin als das „Weihnachtsland" und so besuchen die meisten Touristen unsere Region zur Adventszeit. Von den Naturschönheiten ist allerdings um diese Zeit am wenigsten zu sehen, und davon hat dieses Mittelgebirge durchaus einiges zu bieten. Besonders im Frühsommer zur Blütezeit der Bergwiesen oder an sonnigen Herbsttagen, wenn die Laubverfärbung die Laub- und Mischwälder ihr beeindruckendes Farbenspiel entfalten lässt, lohnt sich für Naturfreunde ein Besuch.

Bei der Zusammenstellung der Touren haben wir uns um Abwechslungsreichtum bemüht und darum, möglichst viele typische FFH-Lebensraumtypen (FFH = Fauna, Flora, Habitat) des Westerzgebirges einzubinden und vorzustellen. Sämtliche Strecken können nur zu Fuß zurückgelegt werden, per pedes lassen sich Landschaften und ihre Besonderheiten ohnehin am besten erleben. Es geht meist auf ausgeschilderten Wanderwegen entlang, aber hier und da haben wir uns auch für unbeschilderte Wege oder Pfade entschieden. Wir hoffen, dass die Beschreibungen ausreichen und Sie sich nicht verlaufen. Garantie können wir natürlich nicht übernehmen. Auch bei Länge und Schwierigkeitsgrad der Wanderungen sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Bei allen Strecken finden Sie deshalb verschiedene Varianten und können sich so auch auf dem Weg noch entscheiden, entsprechend dem aktuellen Wetter und Ihrer Kondition. Bei den Wegbeschreibungen versuchen wir neben der reinen Streckenbeschreibung auch auf Besonderheiten hinzuweisen, positiver oder auch negativer Art. Alle Wanderungen führen durch mindestens ein FFH-Gebiet, das ebenfalls kurz beschrieben wird, genauso wie ein typischer Lebensraumtyp für dieses Gebiet. Neben dieser textlichen Beschreibung findet sich eine Karte mit den eingezeichneten Wandervarianten, dem Startpunkt der Wanderung (roter Kreis) und den Flächen des FFH-Gebietes (grün schraffiert). Durch zahlreiche Bilder bekommen Sie einen Eindruck, was Sie auf der Wanderung erwartet. Hier und da haben wir Exkurse eingestreut. Wir wollen damit auf bestimmte Themen hinweisen, die sowohl eine regionale als auch eine europäische Dimension haben und deutlich machen, wie eng die Dinge im Europa des 21. Jahrhunderts zusammenhängen und wie ähnlich die Probleme in den verschiedenen Regionen häufig sind. Lösungen sind oft nur denkbar, wenn regionale und nationale Bemühungen durch europäische ergänzt oder auch angeschoben werden. NATURA 2000 ist ein guter Ansatz dazu.

Streckenübersicht


« zurück zur Projektseite

Wanderstrecken

1: Bei Stützengrün
2: Am Steinberg bei Zschorlau
3: Am Filzteich bei Schneeberg
4: Im Muldetal bei Aue
5: Rund um Sosa
6: Bei Breitenbrunn
7: Im Tal der Großen Bockau
8: Bei Johanngeorgenstadt
« zurück zur Projektseite
« zurück zur Projektübersicht

Weitere Wanderungen

www.natur-im-erzgebirge.de