Veranstaltungen

Samstag, 08.02.2020 14:30-18:00 Uhr 15. Winterfeuer in Lindenau

Jährliches Winterfeuer mit den ansässigen Vereinen in Lindenau.
Für das leiblische Wohl ist bestens gesorgt.
Treffpunkt: An der Wanderhütte in Lindenau, in der Nähe des Dorfschmieds.

Samstag, 13.06.2020 10 Uhr Einweihung Kindererlebnispfad Stützengrün

Junge im Unterholz

Das Bergwiesenfest 2020 muss leider ausfallen. Es fällt nicht ins Wasser, sondern einer anderen leidlich bekannten „Naturkatastrophe“ zum Opfer. Im Rahmen des Festes war auch die Einweihung des Kindererlebnispfades Stützengrün geplant, der den beliebten Bergwiesenerlebnispfad noch attraktiver machen soll. Da ja mittlerweile Lockerungen erfolgt sind und sich vielleicht auch ein baldiges Ende der Einschränkungen abzeichnet, haben wir uns gemeinsam mit der Gemeinde Stützengrün entschlossen, eine kleine Veranstaltung durchzuführen, die zwar das Fest nicht ersetzen kann, aber trotzdem einen angemessenen Rahmen bietet, um der Öffentlichkeit den Kindererlebnispfad vorzustellen und das damit verbundene Anliegen nahe zu bringen. Dies soll in Form einer Wanderung durch das wunderbare Weißbachtal mit seinen blütenbunten Bergwiesen geschehen, geführt von Luise Eichhorn vom Landschaftspflegeverband, die den Pfad initiiert und konzipiert hat.
Einen Höhepunkt bildet die Vorstellung des Kindererlebnispfades am ehemaligen Bahnviadukt, mit dem der Bergwiesenerlebnispfad jetzt erweitert wurde um eine attraktive Möglichkeit, auch Kinder mehr für die Natur zu begeistern. Kinder und Erwachsene können hier die Schönheit der Natur bewundern und Wissenswertes über Wildbienen, Schmetterlinge, Wiesenkräuter, Baumarten und deren Früchte, Tiere am Waldrand und Schottische Hochlandrinder lernen. Darüber hinaus wurden ein Barfußpfad sowie mehrere Nisthilfen und Versteckmöglichkeiten für Fledermäuse, Vögel, Insekten, Reptilien und Amphibien angelegt, welche zur Nachahmung im eigenen Garten anregen sollen. Zahlreiche interaktive Klapptafeln und Drehelemente dienen dazu, Jung und Alt die heimische Tier- und Pflanzenwelt näher zu bringen und ihr Wissen darüber zu erweitern.

Samstag, 12.09.2020 10 Uhr Einweihung Naturlehrpfad am Pochwerk in Schneeberg-Neustädtel

Einweihung eines kleinen Naturlehrpfades am Siebenschlehener Pochwerk in Schneeberg-Neustädtel, zu der Sie der Landschaftspflegeverband Westerzgebirge e.V. gemeinsam mit dem Verein Trubel in der Poche e.V. recht herzlich einladen möchten. Neben der Einweihung des Pfades können Kinder am Sonnabend ein Insektenhotel befüllen und zusammen mit den Künstlern vom Verein Trubel in der Poche ihre kreativen Fähigkeiten unter Beweis stellen und werden dabei schnell bemerken, dass die Natur ein genialer Künstler ist. Für das leibliche Wohl sorgt „Dan’s Biohäusel“. Bleibt der Wunsch, dass sich viele – auch kleine – Gäste am Pochwerk einfinden und die Veranstaltung für Jung und Alt ein schönes Erlebnis wird.

Plakat zur Einweihung des Naturlehrpfades am Pochwerk Plakat zur Einweihung des Naturlehpfades

PDF-Dokument: Poster Naturlehrpfad am Pochwerk (1,1 MB)


Gefördert im Rahmen von LEADER durch das Entwicklungsprogramm für den Ländlichen Raum im Freistaat Sachsen (EPLR) 2014-2020.
Die Veranstaltung wird gefördert im Rahmen von LEADER durch das Entwicklungsprogramm für den Ländlichen Raum im Freistaat Sachsen (EPLR) 2014-2020. Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klima, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Donnerstag, 08.10.2020 16 Uhr Pilzwanderung mit Frank Demmler

Pilze im Gras

Unter dem Motto „Die Welt der Pilze“ findet in der Naturherberge Affalter und deren Umfeld eine Veranstaltung statt, zu der Sie der Landschaftspflegeverband Westerzgebirge e.V. und das Team der Naturherberge recht herzlich einladen möchten. Zu Gast ist der bekannte Pilzexperte Frank Demmler aus Lauter. Zu Beginn steht unter seiner Führung eine Exkursion in die umliegenden Wälder auf dem Programm. Danach informiert Frank Demmler über alles Wissenswerte zum Thema Pilze, berichtet von seinen langjährigen Erfahrungen zu den Pilzvorkommen im Erzgebirge und beantwortet Fragen. Im Rahmen der über das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen (EPLR) und LEADER geförderten Veranstaltung ist auch eine kleine Pilzausstellung zu sehen. Auch für Speisen und Getränke ist gesorgt. Bleibt zu hoffen auf eine gute Wetterlage, damit dieser Ausflug in das Reich der Pilze ein voller Erfolg wird.
Aufgrund der beschraünkten Teilnehmerzahl bittet der Landschaftspflegeverband diesmal um Anmeldung, entweder telefonisch (03772 24879) oder
per Mail (lpv_westerzgebirge@t-online.de)

Samstag, 10.10.2020 09:00-16:00 Uhr 26. Westerzgebirgischer Öko- und Streuobstmarkt in Schneeberg, auf dem Marktplatz

Um 10 Uhr beginnt das Wappenfest und ab 12:30 Uhr spielen die Heidelbachtal Musikanten. Bis 16 Uhr erwarten Sie 45 Händler - darunter regionales Obst und Gemüse, Wildspezialitäten, Pflanzen, Backwaren, Käse- und Imkereiprodukte, Korbwaren, Kräuter, Naturprodukte und Kunst sowie Infomaterial zu Naturschutz und Wandertouren im Westerzgebirge. Außerdem bestimmt ein Pomologe anhand von mitgebrachten Früchten Ihre Apfelsorten. Darüber hinaus werden unter dem Motto „Herbstzeit ist Kürbiszeit“ Köstlichkeiten rund um das Herbstgemüse angeboten. Dazu zählen unter anderem Kürbisspezialitäten im Biergarten am Fürstenplatz sowie Kürbis- oder Kartoffelsuppe aus der Gulaschkanone. Der Höhepunkt des Mottos dürfte das Kürbiswiegen darstellen, denn dem Erstplatzierten wird ein Preis vom Landschaftspflegeverband überreicht. Zusätzlich wird es eine mobile Saftpresse, eine Vorführung von Gemüseschnitzen sowie Bastelangebote für unsere kleinen Gäste geben. Die Landfrauen aus Lindenau sorgen für das leibliche Wohl.