Kleine Tiere mit großen Aufgaben sterben aus.


Artikel der Freien Presse über die Vortragsreihe und interaktive Insektenschau des Landschaftspflegeverbands. Zum Artikel auf freiepresse.de

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Landschaftspflegeverbandes „Westerzgebirge" e.V.

unser Logo, drei Rebhühner

Neue Mitarbeiterin

Wir begrüßen recht herzlich Frau Karolin Prott als neue Mitarbeiterin in unseren Verein und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Frau Prott ist ab sofort unter der E-Mail Adresse karolin.prott@lpvwesterzgebirge.de zu erreichen.

Veranstaltungshinweis

Kleines Waldvoegelein "Instektensterben – Grücht oder Tatsache?"

Die Biomasse an Fluginsekten ist in den letzten 27 Jahren um 75 % zurückgegangen – Zahlen, die sehr besorgniserregend sind! Deshalb widmet sich diese Veranstaltung dem Thema „Insektensterben", um die wichtigsten Ursachen dieses Rückgangs zu benennen. Der Entomologe vom Senckenberg Museum für Tierkunde Dresden Dr. Matthias Nuss wird in seinem Vortrag auf das Leben von Insekten eingehen und zeigen wie insbesondere Grundstücksbesitzer und Kommunen durch einfache, praktische Maßnahmen die Insektenvielfalt und deren Individuenzahl erhöhen können. Anschließend wird in Wort, Bild und Video auf die derzeitige Situation im Westerzgebirge eingegangen. Außerdem wird ein Teil der interaktiven Insektenausstellung des Landschaftspflegeverbands Westerzgebirge e.V. zu sehen sein.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend.
Bild: Kleines Waldvögelein © L. Eichhorn

Veranstalter: Landschaftspflegeverband Westerzgebirge e.V.
Wann: 11.03.2019 um 19 Uhr
Wo: Kirchgemeindehaus, Frauengasse 5, Schneeberg (großer Saal)