Zeitschrift „Lebendige Vielfalt“

Zeitschrift "Lebendige Vielfalt im Westerzgebirge"​

Vom Landschaftspflegeverband Westerzgebirge wird gemeinsam mit dem NABU Aue-Schwarzenberg im losen Abstand (1 bis 2 Ausgaben pro Jahr) eine 24-seitige Zeitschrift herausgegeben, die sich mit verschiedenen Themen des Natur- und Landschaftsschutzes im Westerzgebirge beschäftigt. Wobei in jeder Ausgabe ein bestimmtes Thema im Mittelpunkt steht.

Bisher sind 5 Ausgaben erschienen, die bis auf die vergriffenen ersten beiden Ausgaben in der Geschäftsstelle des LPV noch erhältlich sind:

  • Ausgabe 1/2019: Der Rothirsch – Ein Teil unseres Naturerbes
  • Ausgabe 2/2019: Naturverträgliche Beweidung
  • Ausgabe 1/2020: Natur erleben vor der Haustür
  • Ausgabe 1/2021: Wald und Wild in bewegten Zeiten
  • Ausgabe 1/2022: Dorf und Stadt als Lebensraum

Mehr zu den Zeitschriften erhalten Sie in der Rubrik Publikationen:

Derzeit ist eine neue Ausgabe in Arbeit zum Thema „Geht die Energiewende zu Lasten von Natur und Landschaft?“

Die neu erscheinenden Ausgaben sind jeweils in der Geschäftsstelle des LPV, der Naturherberge Affalter, Gemeinde- und Stadtverwaltungen und Touristinformationen des Altlandkreises Aue-Schwarzenberg erhältlich.

Gefördert durch

Die Zeitschrift wird über ELER gefördert. Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL), Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.